Loading…

Samu und Luca erneut württembergische Meister

Die Brüder Samuel und Luca Moosmann vom AV Sulgen verteidigten bei den Württembergischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Spaichingen jeweils erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr. Weitere Jugendringer des Regionalligisten waren aufgrund der fehlenden technischen Voraussetzungen nicht am Start. Mit den beiden Klassensiegen sorgten die Brüder somit für eine optimale Ausbeute. In der Vereinswertung der […]

Top Platzierungen für Brüder Samuel und Luca Moosmann

Mit den sehr guten Plätzen zwei und fünf kehrten die Brüder Samuel und Luca Moosmann (AV Sulgen) vom Kadetten-Sichtungsturnier des Deutschen Ringerbundes (DRB) im bayerischen Bindlach zurück. Sie waren aufgrund ihrer Leistungen bei Deutschen Meisterschaften 2018 von Nachwuchs-Bundestrainer Maik Bullmann für dieses hochgradige Turnier nominiert worden. Für Samuel war es bereits die zweite Teilnahme. Nachdem […]

Fünf mal Edelmetall für unsere Nachwuchsringer in Hornberg

Letztes Wochenende startete unsere Jugend äußerst erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften im freien Stil in Hornberg. Mit insgesamt fünf mal Edelmetall kamen unsere Nachwuchstalente aus Südbaden zurück und wir sind sehr stolz auf die „Kleinen“. Einen Starter hatten wir in der E-Jugend mit Maik Abermeth, der einen tollen Sieg und sich damit den vierten Platz sicherte. […]

Unentschieden beim KSK Furtwangen II – Sieg und Niederlage für die Schüler

Um ein Haar wäre die Erfolgsserie der Regionalliga-Reserve des AV Sulgen ausgerechnet beim Tabellenletzten KSK Furtwangen II gerissen. Beim 16:16 kamen die Sulgener gerade noch mit einem blauen Auge davon. Auf der Matte siegten sie mit 20:12. Weil jedoch Valentin Baier aufgrund seines Einsatzes beim Derby in Tennenbronn Doppelstarter war, erhielten die Gastgeber diese vier […]

Erfolge auch bei der zweiten Mannschaft und den Schülern

Die Regionalliga-Reserve des AV Sulgen setzte auch am dritten Rückrunden-Kampftag ihre jüngste Erfolgsserie fort. Gegen den KSV Taisersdorf III gab es einen klaren 22:10 Sieg. Eine Verbesserung in der Tabelle der Bezirksklasse gelang damit nicht, doch zumindest wurde nach Pluspunkten zu den Mannschaften im Mittelfeld aufgeschlossen. Gastgeschenke brachten die Linzgauer in den Gewichtsklassen 57 kg […]

Am morgigen Samstag steht zwar kein Derby an. Aber die Athleten des AV Sulgen wünschen sich von ihren Fans eine ähnlich gute Unterstützung wie gegen den AB Aichhalden, um auch den SRC Viernheim in die Knie zu zwingen. Die Regionalliga Baden-Württemberg verrät in diesem Jahr optisch einen Klassenunterschied zwischen Tabellenführer RKG Reilingen-Hockenheim und dem Vorletzten […]

Letzter Vorrundenkampf gegen die TuS Adelhausen II – Spannung garantiert

Im letzten Kampf der Vorrunde muss Regionalligist AV Sulgen beim TuS Adelhausen II antreten. Kampfbeginn in der Dinkelberghalle ist um 20 Uhr. Wie immer gegen Reserveteams sind Prognosen schwierig, zumal die Riege vom Oberrhein nahezu wöchentlich anders aussieht. Für den Vorjahresmeister läuft es in dieser Saison nicht ganz nach Wunsch. Mit gerade einmal zwei Siegen […]

Schwerer Auswärtskampf in Schriesheim steht bevor

Nochmals ein schwerer Auswärtskampf in der Vorrunde steht dem AV Sulgen bevor. Er muss beim Tabellenzweiten KSV Schriesheim antreten. Ganz anders als im Vorjahr dominieren die nordbadischen Teams von Reilingen-Hockenheim, Schriesheim und Viernheim in dieser Reihenfolge das Geschehen an der Tabellenspitze der Regionalliga Baden-Württemberg. Mit kleinen Ausnahmen sind die Schriesheimer in allen Gewichtsklassen hervorragend aufgestellt […]

Niederlage gegen Tabellenführer Hornberg

Nach der unerwarteten 15:20 Niederlage im Derby beim KSV Winzeln II blieb die Regionalligareserve des AV Sulgen erneut sieglos. Die 8:23 Klatsche gegen Tabellenführer AV Hornberg kommt allerdings nicht überraschend. Aufgrund der Ergebnisse der in der Tabelle vor Sulgen platzierten Mannschaften bleibt der Kontrakt zum Mittelfeld weiterhin bestehen. Bis zum Ende der Vorrunde stehen aber […]

Platzt der Knoten?

Der AV Sulgen braucht nach fünf Niederlagen in Folge Durchhaltevermögen. Bevor sich die nächste Gelegenheit für den ersehnten ersten Saisonsieg ankündigt, kommt am Sonntag mit dem ASV Schorndorf zwischendurch ein Bundesliga-Aufstiegskandidat in die heimische Festhalle. Kampfbeginn ist um 15 Uhr. Wie schnell Prognosen aufgrund von verletzten Ringern über den Haufen geworfen werden müssen, dafür sind die […]